• Home
  • Support
  • SecureRDP-GATE
  • Warum sind meine Daten bei Verwendung eines SecureRDP-GATE sicherer als wenn ich diese kopiere und mitnehme?

Wie kann ich ein Anwendungsprofil für UltraVNC einrichten?

Zum Einrichten eines Anwendungsprofils für den mobilen UltraVNC-Client gehen Sie wie folgt vor:

  • Login auf dem SecureRDP-GATE.
  • Wechseln Sie in das Menü "Security-Dienst" -> "Anwendungen".
  • Klicken Sie die Schaltfläche "Neue Anwendung hinzufügen".
  • Gehen Sie eine Bezeichnung des Anwendungsprofils ein und ggf. auch eine kurze Beschreibung der internen Ressource die angesprochen werden soll.
  • Geben Sie im Eingabefeld "Befehl" den Pfad zur mobilen UltraVNC-Anwendung ein incl. der Kommandozeilenparameter.

Beispiel:

Befehl: \app\uvnc\vncviewer.exe %IPADDR%:%PORT%

Diese Anwendung muss sich im angegebenen Verzeichnis auf dem SecureUSB-Stick befinden. Wichtig sind die Kommandozeilenparameter %IPADDR% und %PORT%. Diese Platzhalter werden durch die SecureUSB-Clientsoftware dynamisch mit den benötigten Werten ersetzt und der Anwendung vncviewer.exe als Kommandozeilenparameter übergeben.

  • Geben Sie im Eingabefeld "IP-Adresse" die IP-Adresse des internen Rechners im Firmennetzwerk ein, den Sie mit dieser Verbindung erreichen wollen.
  • Geben Sie im Eingabefeld "Port" den im UltraVNC-Server verwendeten Port ein. Standardmäßig ist dies der Port 5900 (TCP/5900). Sie können aber auch einen davon abweichenden Port verwenden, z.B. 15900.
  • Zum Speichern des Anwendungsprofils wählen Sie die Schaltfläche "Daten übernehmen".

 secure-rdp-gate-anwendungsprofil